Fakten von

Fußball: Wöber wechselt zu Ajax Amsterdam

Rapid holt Verstärkungen

Der Transfer von Maximilian Wöber von Rapid zum niederländischen Fußball-Vizemeister Ajax Amsterdam ist seit Donnerstag perfekt. Über die Ablösemodalitäten wurde zwar Stillschweigen vereinbart, doch dem Vernehmen nach sollen die Hütteldorfer 7,5 Millionen Euro für den 19-jährigen Abwehrspieler kassieren. Damit wäre Wöber der teuerste Österreicher, der aus der Bundesliga ins Ausland wechselte.

Rapid wird nach dem Abgang noch auf dem Transfermarkt aktiv werden. "In den nächsten Tagen werden wir noch Neuzugänge vorstellen, wir sind seit längerer Zeit mit einigen Spielern und Clubs in Kontakt", sagte der sportliche Rapid-Geschäftsführer Fredy Bickel.

Kommentare