Fakten von

Flugsport: ÖAMTC mit Zufahrtstipps zum Red Bull Air Race

Autofahrer sollen sich an beschilderte Routen halten

Auf dem Weg zum Red Bull Air Race am Wochenende in Wiener Neustadt sollten sich Autofahrer an die beschilderten Zufahrtsrouten halten. Über die Strecken zum großen Parkplatz im nördlichen Bereich des Veranstaltungsgeländes auf dem Militärflugplatz wird laut ÖAMTC bereits ab der Autobahn informiert.

Den Weg von der Abfahrt Wiener Neustadt West und weiter den Zehnergürtel sollte man meiden. Hier gibt es nach Angaben des Clubs keine direkte Zufahrt zum Parkplatz und speziell am Samstag auch starken Verkehr wegen des dortigen Einkaufszentrums.

Generell sollten Besucher auf der Zu- und Abfahrt mit Verzögerungen rechnen und entsprechend Zeit einplanen. Die Parkplätze am Air-Race-Areal sind jeweils bereits ab 8.00 Uhr früh geöffnet.

Für alle, die mit dem Zug anreisen, gibt es vom Bahnhof Wiener Neustadt Shuttlebusse direkt zum Veranstaltungsgelände und zurück. Für Autofahrer mit allfälligen Problemen wird die ÖAMTC-Pannenhilfe am Wochenende in Wiener Neustadt verstärkt im Einsatz sein.

Kommentare