Fakten von

Einjähriger in Thüringen vermisst - Polizei vermutet Tötungsdelikt

Mutter vorläufig festgenommen

Im Fall eines vermissten Einjährigen in Bad Salzungen im deutschen Freistaat Thüringen vermutet die Polizei, dass der Bub umgebracht wurde. Die Mutter des Kindes wurde vorläufig festgenommen. Das teilte die Polizei in Suhl am Dienstag mit.

Polizei und Feuerwehr hatten das Kind seit Montagnachmittag gesucht. Eine Bekannte der Mutter hatte die Polizei informiert, weil die Frau völlig verstört gewesen sei. Danach startete die Suchaktion, an der zahlreiche Polizisten beteiligt waren, darunter auch Taucher und Boote.

Kommentare