Fakten von

Deutschland rechnet nicht mit Ausnahme-Verlängerung bei US-Zöllen

Die deutsche Regierung rechnet nicht mit einer Verlängerung der Ausnahmeregelungen der USA für die EU-Staaten bei den neuen Zöllen auf Stahl- und Aluminiumprodukte.

Es sei wahrscheinlich davon auszugehen, dass die Zölle am 1. Mai kämen, hieß es am Donnerstag in deutschen Regierungskreisen kurz vor der Reise von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) nach Washington.

Kommentare