Menschen von

Sabine Petzl: Knapp vorm Finale ausgeschieden

Makazaria, Morgenstern und Scheitz tanzen am 6. Mai im Finale von "Dancing Stars"

  • Dancing Stars
    Bild 1 von 33 © Bild: ORF/Thomas Jantzen
  • Dancing Stars
    Bild 2 von 33 © Bild: ORF/Thomas Jantzen

Ausscheiden tut weh - vor allem eine Woche vor dem Finale von "Dancing Stars". Sabine Petzl hat Freitag Abend knapp den Einzug ins Finale verpasst.

THEMEN:

Aus der Traum vom "Dancing Star"-Titel: Sabine Petzl und Tanzpartner Thomas Kraml werden nicht im Finale tanzen. Das haben Jury und Publikum Freitag Abend so entschieden.

»Ich glaube, es hat niemandem so viel bedeutet wie mir, hier dabei zu sein.«

Die Finalisten sind somit Georgij Makazaria und Maria Santner, Thomas Morgenstern und Roswitha Wieland sowie Verena Scheitz und Florian Gschaider. Am 6. Mai treten die drei Paare gegeneinander an, um den Titel "Dancing Stars 2016" zu ergattern.

Dancing Stars
© ORF/Thomas Jantzen Freude bei den Finalisten

Dass ein Ausscheiden so knapp vor dem Finale weh tut, ist klar. Auch an Sabine Petzl ging das nicht spurlos vorüber. Betrübt meinte sie: "Ich glaube, es hat niemandem so viel bedeutet wie mir, hier dabei zu sein. Für viele mag es übertrieben und nicht angemessen wirken, weil es ja nur eine Show ist, doch für mich war es mehr als nur eine Show – es ist eine der wichtigsten Erfahrungen in meinem Leben."

Dancing Stars
© ORF/Thomas Jantzen Voller Einsatz, trotzdem kein Finale

Übrigens wird die 10. Staffel von "Dancing Stars" nicht die letzte sein. Wie die "Kleine Zeitung" berichtet, soll der ORF eine elfte Staffel beschlossen haben, die im Frühjahr oder im Herbst 2017 starten soll. Dabei soll es eine wichtige Neuerung geben: Die gesamte Jury soll ausgetauscht werden.

Kommentare