Contour Kleider von

Hier wird geschummelt!

Diese Dresses zaubern Kilos weg und machen tolle Kurven. PLUS: Nachshoppen!

  • Bild 1 von 15 © Bild: APA/EPA/Reuters/Hersteller

    Hier wird geschummelt! Die neuen Contour Kleider zaubern eine traumhafte Silhouette.

  • Bild 2 von 15

    Kate Winslet ist bereits zwei Mal in Schummelkleidern auf dem Red Carpet aufgetaucht. Beide Modelle sind von Stella McCartney. Links ist das Schummeln wunderbar gelungen, rechts hat Kate auf zu dramatische Konturen gesetzt.

Man muss schon (mindestens) zwei Mal hinsehen, um bei diesen Kleidern zu durchschauen, wie sie funktionieren. Die neuen Schummelkleider sorgen nämlich im Handumdrehen für eine traumhafte Silhouette. Kein Wunder also, dass Promis wie Kate Winslet oder Jennifer Lopez bereits große Fans sind.

Da ging ein Raunen durch den Blätterwald, als Kate Winslet ordentlich erschlankt am Red Carpet in Venedig stand. Was war nur passiert? Eine neue Megadiät? Ein Wahnsinns-Sportprogramm? Nichts dergleichen: Kate Winslet setzte einfach auf ein Contour Dress. Das viel diskutierte Kleid stammt von Stella McCartney, die in letzter Zeit ein gutes Händchen für Outfits hat, die neue Trends setzen - man denke nur an ihr oft kopiertes Pünktchenkleid, das zufällig ebenfalls durch Kate Winslet Bekanntheit erlangte .

Nicht bei jedem kam Kates Kleid allerdings gut an. Zu dramatisch wirkte die Schummel-Silhouette für so manchen Beobachter. Doch die Neugierde war geweckt. Und so setzten in Folge nicht nur zahlreiche Promi-Damen, sondern auch einige Designer auf Schnitte, die ein paar Kilos wegzaubern (siehe Slideshow). Der Trick: Gekonnt gesetzte Nähte, seitliche Stoffelemente in neutralen Tönen und oft der Einsatz von viel Stretch. Schon ist der Figurschmeichler fertig! Man kann wählen zwischen Kleidern, die nur die Taille verschmälern oder Outfits, die die gesamte Silhouette optisch verändern. Wichtig: Contour Dresses (auch "Sanduhrkleider" genannt) nur mit hohen Schuhen tragen und keine zu extrem geschwungenen Konturen wählen!

Kate Winslet hat aus ihrem ersten Versuch gelernt - und bei ihrem zweiten Auftitt in einem Schummeldress (wieder von Stella McCartney) auf eine natürlichere Silhouette geachtet. Bei dem Anblick kann man nur sagen: Schummeln erlaubt!