"Cold As Ice" wird da sicher niemand:
80er Jahre-Kultband Foreigner live in Wien

Mitreißende Mischung aus Bluesrock und Pop GEWINNEN: Wir verlosen gleich 4x2 Konzerttickets!

"Cold As Ice" wird da sicher niemand:
80er Jahre-Kultband Foreigner live in Wien

In den 1970er und -80er Jahren galt Foreigner als eine der populärsten Rockbands weltweit. Smash-Hits, Multi-Platin-Alben und ausverkaufte Konzert-Tourneen unterstrichen diesen Ruf eindrucksvoll. Von „Cold As Ice“, „Hot Blooded“, „Urgent“ über „Jukebox Hero“, „Waiting For A Girl Like You“„I Want To Know What Love Is“ – der durchdringende Mix aus stürmischem Bluesrock und handwerklich tadellosem Pop fesselt Generation um Generation von Musik-Fans. Am 14. Dezember spielt die Kultband in der Wiener Arena - networld verlost 4x2 Tickets!

Die 1976 gegründete Band bestand zunächst aus Ian McDonald, Mick Jones, Elliot sowie Al Greenwood, Ed Gagliardi und Sänger Lou Gramm. Bereits 1977 erschien das äußerst erfolgreiche selbstbetitelte Debütalbum, das die Singles „Feels like the first time“ und „Cold as ice“ beinhaltete. Nach Ed Gagliardis Aus- und Rick Wills Eintritt in die Band erscheinen die Alben „Head Games“ und „4“. Letzteres brachte mit den Hits „Juke Box Hero“, „Waiting For A Girl Like You“ und „Urgent“ brachte Foreigner den Durchbruch auch in Europa und zählt zu den weltweit erfolgreichsten Rock-Alben. 1984 wurde die Ballade „I Want To Know What Love Is“ veröffentlicht und reihte sich in die Liste der Foreigner-Hits ein.

Die Band lebte sich im Folgenden auseinander, Lou Gramm und Mick Jones versuchten sich in Soloprojekten. Erst 1995 gingen die beiden wieder gemeinsam ins Studio, um das Album „Mr. Moonlight“ zu produzieren. Nachdem sich Lou Gramm daraufhin ein zweites Mal von der Band trennte, ist seit 2005 Kelly Hansen der neue Lead-Sänger bei Foreigner.

networld verlost 4x2 Karten für das Konzert in Wien: