Austria Kärnten holt Rapidler Hiden: Wolfgang Mair bleibt weiter in Klagenfurt

U21-Teamspieler Nuhiu wechselt zur SV Ried Sturm Graz verstärkt sich mit Stürmer Lavric

Austria Kärnten holt Rapidler Hiden: Wolfgang Mair bleibt weiter in Klagenfurt © Bild: APA

SK Austria Kärnten hat am Montag kurz vor Transferschluss die Verpflichtung von Martin Hiden bekanntgegeben. Der routinierte Innenverteidiger war vergangene Saison bei Rapid nicht mehr zum Einsatz gekommen. Wolfgang Mair hat sich mit dem Schinkels-Club ebenfalls auf einen Einjahres-Vertrag geeinigt. Der ÖFB-U21-Teamstürmer Atdhe Nuhiu verlässt hingegen den Club, er wechselt zur SV Ried, die Stürmer Hamdi Salihi an Rapid abgibt.

Die Talente Georg Blatnik, Mario Kröpfl, Michael Sollbauer und Peter Pucker erhalten bei Austria Kärnten Profiverträge.

Sturm holt slowenischen Stürmer
Sturm Graz hat in letzter Sekunde noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Der Europa-League-Teilnehmer verpflichtete den 25-fachen slowenischen Teamstürmer Klemen Lavric für ein Jahr. Der 1,88 m große 28-Jährige spielte zuletzt beim japanischen Club Omiya Ardija, wo er in 21 Spielen fünf Treffer erzielte.

Lavric war im Rahmen seiner Karriere schon für Rudar Velenje (1998 - 2003), Hajduk Split (2003), Dynamo Dresden (2004 - 2005), MSV Duisburg (2005 - 2008) und zum Schluss eben in Japan tätig. "Ich bin überzeugt davon, dass Lavric eine entscheidende weitere Verstärkung für die kommenden, schwierigen Aufgaben des Clubs ist", sagte Sturm-Sportdirektor Oliver Kreuzer, der den Spieler schon seit dessen Zeit in Deutschland kennt.

(apa/red)