Fakten von

Das kann der Airbus A380

Ab 1. Juli landen die Riesenvögel auch regelmäßig am Flughafen Wien Schwechat

© Video: News.at

Der erste Emirates Airbus A380 am Mittwoch in Wien Schwechat willkommen geheißen worden. Ab 1. Juli startet der Linienverkehr der Fluglinie Emirates von Dubai nach Wien mit dem größten zivilen Verkehrsflugzeug. Im Folgenden ein paar interessante Fakten zum Superjet.

Der Airbus A380 ist ein Gigant der Lüfte, sein Leergewicht beträgt rund 300 Tonnen - also ungefähr so viel wie 300 männliche Rinder. Die vorderen Flügel haben eine Spannweite von rund 80 Metern. Bis zu 853 Passagiere können auf dem Airbus A380 untergebracht werden. 21 Stewards und Stewardessen sorgen dafür, dass sich die Fluggäste rundherum wohl fühlen.

A380 in Wien
© Emirates Der Airbus 380 in Wien

Künftig soll das gewaltige Flugzeug zwei Mal täglich in Wien Schwechat landen, wie der Emirates-Präsident Tim Clark gegenüber der "Presse" mitteilte. Die Strecke Dubai - Wien sei so ausgelastet, dass er mit 1.000 Passagieren pro Tag rechne. Allerdings gehe er von Widerstand der AUA und ihrer Mutter Lufthansa aus. Derzeit fliegen für die Emirates 81 A380, bis Sommer 2017 will die Fluglinie auf 100 Stück aufstocken.

Grafik A380
© iStockphoto.com/Aleksandr Volodin/News.at

ZUM VERGRÖSSERN AUF DAS BILD KLICKEN!

Die Reisesuchmaschine "checkfelix.com" hat anlässlich der ersten Landung eines Airbus A380 in Wien ein paar lustige und wissenswerte Daten zu dem Riesenvogel zusammengestellt:

  1. Alle 853 Passagiere könnten im Notfall in nur 90 Sekunden evakuiert werden.
  2. Die Flügel des A380 können sich während dem Flug um bis zu 3 Meter biegen.
  3. Ist der Riesenvogel vollgetankt, wiegt er so viel wie 3 Blauwale (575 Tonnen).
  4. Der A380 ist so hoch wie 4 männliche Giraffen (24 Meter).
  5. Der Treibstofftank des A380 fasst den Inhalt von rund 2.666 Badewannen (320.000 Liter).

Kommentare