Aida Garifullina von

Austria's next Netrebko

Wer ist die schöne Opernsängerin, die uns am Opernball verzaubert hat?

Aida Garifullina © Bild: APA/EPA/GEORG HOCHMUTH

Aida Garifullina war der Blickfang des Opernballes. Wer ist die Opernsängerin, deren Märchen im fernen Tatarstan seinen Anfang nahm? Und - stört es sie, dass Männer bei ihrer Musik vor allem Augen machen?

Für ihre russische Landsfrau Anna Netrebko wurde nicht zuletzt der Auftritt bei der Eröffnung des Wiener Opernballs 2004 zum Auftakt einer Weltkarriere. In ihre Fuß- und Stilettostapfen könnte nun Aida Garifullina, 27, treten. Mit ihrem Auftritt beim heurigen Opernball verzückte sie bis zu 1,3 Millionen TV-Zuseher.

Grundtenor: Wer ist die schöne Sopranistin?

Aida Garifullina, die aus der russischen Teilrepublik Tatarstan stammt, begann im zarten Alter von drei Jahren mit der Musik. Ihre Mutter, eine Chordirigentin, entdeckte das Talent ihrer Tochter und begann, sie zu fördern. "Üben machte mir mehr Spaß als Puppenspielen. Mit fünf Jahren habe ich dann in Moskau an einem Wettbewerb teilgenommen, der auch im Fernsehen übertragen wurde. Ganz Russland hat zugeschaut."
Zum ersten Mal nach Wien kam Garifullina mit 16 Jahren, um an der Meisterklasse von Siegfried Jerusalem teilzunehmen. "Am Ende hat er mich gefragt, ob ich nicht bei ihm in Nürnberg studieren möchte. Ich war damals aber noch zu jung. Als ich mit 18 Jahren meinen Schulabschluss hatte, bin ich dann einfach nach Nürnberg gegangen."

Die ganze Story finden Sie im aktuellen NEWS in Ihrem Zeitschriftenhandel oder als E-Paper Version.

Kommentare

Also mal eine professionelle Meinung: so wie die Damen singt kann nur jemandem gefallen, der komplett taub ist! Schlechte Intonation, fehlendes Geschmack, Null Musikalität - musikalisch zu sein bedeutet nicht schöne Augen rummachen! Offensichtlich mit dem Geld vom Vater kann heutzutage auch eine halb-professionelle Studentin beim Wiener Opernball singen. Mehr als traurig.

strizzi1949

Eine ausgesprochen hübsche Person, die auch noch phantastisch singen kann! Auch die Netrebko war 2004 so eine verdammt Hübsche mit einer Bombenstimme! Heute hat sie nur mehr die Bombenstimme! Ich hoffe, die Garifullina macht es der Netrebko in dieser Beziehung nicht nach!

strizzi1949

Hallo? Danke, dass Ihr mein Posting entfernt habt! Ich dachte immer, wir haben Meinungsfreiheit!? Dieses Blatt entwickelt sich immer mehr zum Revolverblatt!

Seite 1 von 1