Fakten von

Achtjährige starb nach
Verkehrsunfall auf B10 bei Schwechat

Vom Vater gelenktes Auto war gegen Baum geprallt

Eine Achtjährige ist Montagfrüh bei einem Verkehrsunfall auf der B10 bei Schwechat (Bezirk Bruck a.d. Leitha) ums Leben gekommen. Ein vom Vater des Mädchens gelenktes Auto war gegen einen Baum geprallt, teilte die Landespolizeidirektion Niederösterreich auf Anfrage mit. In dem Wagen befanden sich außerdem noch eine Frau und ein weiteres Kind.

Nach Polizeiangaben war der Pkw in Richtung Schwadorf unterwegs und dabei aus vorerst unbekannter Ursache ins Schleudern geraten. Letztlich stieß das Fahrzeug mit der rechten hinteren Seite gegen einen Baum. Für die Achtjährige gab es keine Hilfe mehr. Die weiteren an dem Unfall Beteiligten wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Kommentare