Fakten von

13-Jähriger rettete Kind
in Vorarlberg vor dem Ertrinken

Zog den im Schwimmbecken reglos treibenden Siebenjährigen aus dem Wasser

Ein 13 Jahre alter Bub hat am Mittwochnachmittag im Waldbad in Feldkirch-Gisingen einem Siebenjährigen das Leben gerettet. Der Jugendliche bemerkte den im Kinderbecken reglos treibenden Buben und zog ihn sofort aus dem Wasser. Der 22-jährige Bademeister begann danach mit der Reanimation.

Bis zum Eintreffen der Rettung atmete der Siebenjährige bereits wieder selbstständig und war kurz darauf auch wieder ansprechbar, teilte die Vorarlberger Polizei mit. Das Kind wurde zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht.

Kommentare