1,5 cm lange Metallstücke in Packungen: Alnatura-Rückrufaktion für Knabber-Gebäck

Produktionsmaschine des Naturkostherstellers defekt Konsumenten kamen aber bislang nicht zu Schaden

Der deutsche Naturkost-Hersteller Alnatura hat eine Rückrufaktion in Österreich gestartet: Die Knabber-Gebäckmischung "Knuspermix", die hier zu Lande in dm-Filialen erhältlich ist, sei bereits aus den Regalen genommen worden, teilte das Unternehmen mit. In zwei Packungen seien 1,5 Zentimeter lange Metallstücke entdeckt worden. Konsumenten werden nun aufgefordert, das Produkt zurückzubringen.

Die Metallteile dürften wegen des Defekts einer Maschine in das Knabber-Gebäck gelangt sein, so Alnatura. Bei dem betroffenen Produkt handelt es sich um den "Alnatura Knuspermix" mit Mindesthaltbarkeitsdatum 11/2007 und der Chargennummer "L 648100". dm ersucht seine Kunden nun, diese Packungen gegen eine Gutschrift oder einen neuen "Knuspermix" zu tauschen.

Zu Schaden kam durch den Konsum der Gebäckmischung niemand, auch Kundenreklamationen habe es in Österreich nicht gegeben, teilte Alnatura mit. Bei der Rückrufaktion handle es sich um eine reine Vorsichtsmaßnahme, betonte das Unternehmen. (apa)