Fakten von

Fußball: Europa-League-Spieler ausgelost

Altach gegen Satschchere aus Georgien, Sturm gegen Club aus Montenegro oder Armenien

Sturm in EL-Quali gegen Club aus Montenegro oder Armenien. Mladost Podgorica oder Gandsassar Kapan Auftaktgegner.Altach bei Einzug in zweite Runde gegen Weißrussen

Der SCR Altach startet sein Europacup-Abenteuer in Georgien. Die Vorarlberger müssen in der ersten Qualifikations-Runde der Fußball-Europa-League zu Tschichura Satschchere. Das ergab die Auslosung am Montag in Nyon. Der Vierte der vergangenen Bundesliga-Saison tritt am 29. Juni zuerst auswärts an. Das Rückspiel steigt am 6. Juli in Altach.

Der SK Sturm Graz startet seine Europacup-Saison gegen Mladost Podgorica aus Montenegro oder Gandsassar Kapan aus Armenien. Die Grazer treffen in der zweiten Qualifikations-Runde zur Europa League auf den Sieger dieses Erstrunden-Duells. Das ergab die Auslosung am Montag in Nyon. Sturm hat im Heimspiel am 13. Juli Heimrecht, das Rückspiel folgt am 20. Juli.

Der SCR Altach würde es im Fall des Aufstieges gegen Tschichura Satschchere aus Georgien in der zweiten Runde ebenfalls zuerst zu Hause mit Dinamo Brest aus Weißrussland zu tun bekommen.

Kommentare