Papst Franziskus

Am 13. März 2013 wurde Papst Franziskus zum neuen Oberhaupt der katholischen Kirche gewählt. Der Papst ist der absolute Monarch des Staates der Vatikanstadt und als solcher auch Gesetzgeber. Die Aufgabe des Papstes ist es, die gesamte römisch-katholische Kirche zu leiten.

Papst Franziskus folgte Papst Benedikt XVI., der am 28. Februar zurückgetreten ist. Benedikt XVI. hatte eigenen Aussagen zufolge nicht mehr länger die Kraft, die Aufgaben seines Amtes zu erfüllen.

Mehr zum Thema

Papst-Wahl

Geistliche Mode

Von Roben bis zu handgefertigten Schuhen: Was das Kirchenoberhaupt anzieht

Die Welt ist nach dem Rücktritt von Papst Benedikt XVI. auf der Suche nach einem neuen Papst. Ein Umstand, der auch die italienischen Traditionsdesigner bewegt. Der römische Schneider Gammarelli hat die Roben für den neuen Papst bereits angefertigt und auch der Edelschuster Stefanelli werkt am passenden Schuhwerk.

Roben und Schuhe des Papst

Papstwahl in Rom

Noch kein Datum

Vatikan hofft auf Pontifex bis Palmsonntag - beinahe alle Kardinäle in Rom eingetroffen

Die Kardinäle haben auch am dritten Tag ihrer Versammlung in Rom noch nicht über den Beginn des Konklaves entschieden. Bei dem Treffen am Mittwoch sei nicht darüber abgestimmt worden, sagte Vatikan-Sprecher Federico Lombardi. Die Kardinäle hätten keine Eile, das Datum für die Wahl eines Nachfolgers von Benedikt XVI. festzulegen. "Man spürt den Willen für eine angemessene, ernste und nicht übereilte Vorbereitung", sagte er.

Die Kardinäle treffen sich im Vatikan zur Generalkongregation.

Papstwahl

Falscher Bischof

Ein als Geistlicher verkleideter Mann mischt sich heimlich unter die Kardinäle

Ein als Bischof verkleideter Mann (links im Bild) hat sich am Montag unter die Kardinäle gemischt, die sich vor Beginn der Glaubenskongregationen im Vatikan vor dem Audienzsaal Paul VI. versammelt hatten.

Ein falscher Bischof hat sich unter die Kardinäle geschmuggelt.

Papstwahl in Rom

Wann wird gewählt?

Kardinäle treffen sich im Vatikan - vorerst zum gegenseitigen Kennenlernen

Im Vatikan hat am Montag die erste sogenannte Generalkongregationen zur Vorbereitung des Konklaves für die Wahl eines neuen Papstes begonnen. Die Kardinäle versammelten sich im Apostolischen Palast. 3

Papstwahl in Rom - Wann wird gewählt?

Papstwahl in Rom

Konklave ab 11. März?

Erste Vorbereitungen getroffen - Kardinäle fiebern Generalkongregationen entgegen

Nach dem Rücktritt Benedikts XVI. vom Papstamt fiebern die Kardinäle dem am Montag geplanten Beginn der ersten Generalkongregationen in Hinblick auf das Konklave zur Wahl eines Nachfolgers entgegen. Kardinaldekan Angelo Sodano hat die Kardinäle per Brief zu einer ersten Zusammenkunft um Montag um 09.30 Uhr zusammengerufen. Eine zweite Sitzung wird noch am selben Tag um 17.00 Uhr stattfinden.

Die Kardinäle im Vatikan

Seite 23 von 33