Die belgischen Royals bei einem Fototermin
© APA/APA/Olivier Hoslet

Alle Infos zu Albert, Philippe, Mathilde & Co.

Nach dem Tod seines kinderlosen Bruders Baudouin bestieg Albert II. im Jahr 1993 den Thron. Am 21. Juni 2013, dem belgischen Nationalfeiertag, folgte ihm sein ältester Sohn Philippe, der mit Mathilde verheiratet ist und vier Kinder hat, nach. Zur engeren Königsfamilie gehören auch noch Prinzessin Astrid und Prinz Laurent von Belgien mit ihren jeweiligen Partnern und Kindern.

Mehr zum Thema

Royaler Besuch

Belgiens Königspaar
in Wien begrüßt

König Philippe eröffnet am Abend die große Bruegel-Ausstellung im Kunsthistorischen Museum

Riesige Fahnen Belgiens und Österreichs wehen, die Gardekompanie des Bundesheeres hat im Inneren Burghof in Wien Aufstellung genommen. Hunderte Schaulustige warten geduldig auf das belgische Königspaar, das an diesem kühlen, sonnigen Montag jede Minute in der Hofburg eintreffen kann. Selfie-Sticks werden gehoben, Kinder klettern auf Laternenmasten.

Royaler Besuch - Belgiens Königspaar
in Wien begrüßt

Belgien

Albert von Belgien
musste ins Spital

Der 83-jährige ehemalige König ist mit Herzproblemen ins Krankenhaus eingeliefert worden

Sorge in Belgien: Der ehemalige König Albert ist wegen Herzproblemen ins Spital eingeliefert worden.

Belgien - Albert von Belgien
musste ins Spital

Belgien

"Rebellen-Prinz" sieht
sich sozial gefährdet

König Philippes Bruder Laurent werden wegen eines Fehltritts 15 Prozent seines staatlichen Einkommens gestrichen

Belgiens "Rebellen-Prinz" Laurent verliert aufgrund eines diplomatischen Fehltritts für ein Jahr lang einen Teil seines staatlichen Einkommens. Nun sieht sich der Bruder von König Philippe sozial gefährdet. 1

Belgien - "Rebellen-Prinz" sieht
sich sozial gefährdet

Runder Geburtstag

Belgiens Königin
Paola wird 80

Aus dem sonnigen Süden Italiens hat sie einst die Liebe in das feucht-kühle Königreich verschlagen

Ihr Schwager Baudouin bezeichnete sie einst als "das schönste Geschenk, das Italien Belgien jemals gemacht hat". Aus dem sonnigen Süden verschlug sie die Liebe in das feucht-kühle Königreich zwischen Nordsee und Ardennen. Als junge Prinzessin brachte sie mediterranes Flair an den Brüsseler Hof.

Runder Geburtstag - Belgiens Königin
Paola wird 80

Belgisches Königshaus

Der ungeliebte Prinz

Laurent von Belgien fühlt sich von seiner Familie im Stich gelassen. "Es war wie mit der Stasi."

Belgiens Prinz Laurent fühlt sich von seiner Familie ausgegrenzt. "Meine Familie hat mich nie unterstützt", sagte der kleine Bruder von König Philippe am Donnerstag dem Fernsehsender RTBF. "Es fing an mit meinem Onkel, König Baudouin, und ging weiter mit meinem Vater Albert II. Mit ihnen war es wie mit der Stasi."

Belgiens Prinz Laurent

Seite 1 von 7