Unfall von

Kärnten: 12-jähriger Skifahrer
prallte gegen geparktes Auto

Ein zwölfjähriger Urlauber aus Deutschland ist am Montagnachmittag beim Skifahren in Heiligenblut (Bezirk Spittal) gegen ein geparktes Auto geprallt und schwer verletzt worden.

Laut Polizei war der Bub über den Rand einer Piste gefahren und über steiles Gelände auf den Parkplatz darunter abgestürzt. Er wurde ins Klinikum Klagenfurt geflogen, am Auto entstand erheblicher Sachschaden.

Kommentare