Zwei realistische Medaillen-Chancen:
Super-G-Starterinnen im NEWS.at-Check

ÖSV-Team: Fenninger, Görgl, Fischbacher und Hosp Lindsey Vonn ist Gold im Normalfall nicht zu nehmen

Zwei realistische Medaillen-Chancen:
Super-G-Starterinnen im NEWS.at-Check © Bild: GEPA

Mit dem Super-G der Damen wird heute die Ski-WM in Garmisch-Partenkirchen eröffnet. Österreich schickt mit Andrea Fischbacher die regierende Olympiasiegerin in dieser Disziplin ins Rennen. Von den vier ÖSV-Starterinnen haben mit Fenninger und Fischbacher zwei realistische Chancen auf eine Medaille. Große Goldfavoritin ist trotz der Nachwehen eines Trainingssturzes Lindsey Vonn. Die Amerikanerin gewann in dieser Saison vier von fünf Rennen.

Anna Fenninger
Laut Resultaten die größte österreichische Hoffnung auf Edelmetall. Mit einem dritten und einem vierten Platz im Weltcup bewies die Salzburgerin, dass sie das Zeug hat, mit den Weltbesten mitzuhalten. Als Dritte im ersten Cortina-Rennen sorgte sie für den einzigen ÖSV-Podestplatz im Super-G in dieser Saison.

Elisabeth Görgl
Wohl nur mit Außenseiterchancen geht Görgl ins Rennen, deren Form in der Abfahrt deutlich besser ist als im Super-G. Mit einem vierten Platz in Zauchensee konnte "Lizz" in diesem Winter nur einmal am Podest schnuppern. Positiv: Im Vorjahr wurde Görgl bei der WM-Generalprobe auf der Kandahar Zweite hinter Vonn.

Andrea Fischbacher
Bislang blieb Fischbacher hinter den Erwartungen zurück. Als beste Ergebnisse stehen heuer ein fünfter und ein sechster Rang zu Buche. Am Tag X ist der Olympiasiegerin von Vancouver und Bronzenen von Val d'Isere aber eine Medaille zuzutrauen, zumal mit Jürgen Kriechbaum jener Trainer den Kurs steckt, der sich auch schon für den Super-G-Lauf von Vancouver verantwortlich zeichnete. Und auf dem raste Fischbacher 2010 zu Olympia-Gold.

Nicole Hosp
Die Technikerin entwickelt sich immer mehr zur Allrounderin. Eine Medaille im Super-G wäre dennoch eine große Überraschung.

Saisonplatzierungen
SUPER-G LL ZAU CORI CORII
Anna Fenninger 4. out 3. out
Elisabeth Görgl n.g. 4. 30. 7.
Andrea Fischbacher 5. out 6. out
Nicole Hosp n.g. 5. 10. out


(red)