Fakten von

Zwei Mädchen kamen bei Brand in Innsbrucker Wohnung ums Leben

Im Alter von vier und sieben Jahren - Ursache vorerst unklar

Zwei Mädchen im Alter von vier und sieben Jahren sind in der Nacht auf Samstag bei einem Brand in einer Innsbrucker Wohnung ums Leben gekommen. Was die Ursache des Feuers war, war vorerst unklar. Brandermittler nahmen Samstagfrüh ihre Arbeit vor Ort auf.

Die Einsatzkräfte waren kurz nach 2.00 Uhr zu dem Mehrparteienhaus in der Kranebitter Allee gerufen worden. Bei ihrem Eintreffen stand das Kinderzimmer bereits in Vollbrand.

Die beiden Eltern und zwei weitere Kinder konnten sich in Sicherheit bringen. Sie wurden in die Innsbrucker Klinik eingeliefert und psychologisch betreut.

Kommentare