Zu Besuch bei den Royals von

William & Kate
zu Gast in Schweden

In Stockholm treffen sie unter anderem auf Victoria und Daniel

  • Bild 1 von 10 © Bild: REUTERS/Chris Jackson/Pool
  • Bild 2 von 10 © Bild: REUTERS/Chris Jackson/Pool

Prinz William und Herzogin Kate reisen nach Skandinavien. Erster Stopp: Stockholm. Da warten auch bereits Royals auf sie.

THEMEN:

Heute geht es für Kate Middleton und Prinz William auf royalen Besuch nach Schweden. In Stockholm treffen die beiden sowohl auf das Königspaar als auch auf Kronprinzessin Victoria und Prinz Daniel.

© imago/E-PRESS PHOTO.com

Beim Dinner mit König Carl-Gustaf und Königin Silvia wird vermutlich auch Kates Schwangerschaft Thema sein. Im April steht nämlich bereits die Geburt von Baby Nummer drei an.

Madeleine lässt sich entschuldigen

Apropos schwanger. Zu einem Treffen zwischen den schwedischen Royals und Prinzessin Madeleine wird es wohl nicht kommen. Die Schwedin bleibt in ihrer Wahlheimat London. Madeleine ist bereits im achten Monat schwanger und deshalb werde sie auch nicht nach Schweden reisen, teilte der Hof auf Nachfrage der Seite "svenskdam.se" mit.

Auch Prinz Carl Philip wird nicht im Lande sein. Er weilt mit seiner Familie aktuell in Südafrika.

© Patrik STOLLARZ / AFP Die beiden Kinder George und Charlotte sind bei der Reise nicht dabei.

Dauer der Reise

"Der Herzog und die Herzogin von Cambridge werden von Dienstag, 30. Januar, bis Freitag, 2. Februar, Schweden und Norwegen besuchen", heißt es von Seiten des Kensington Palasts.

Schwangere Herzogin Kate greift zum Hockeyschläger

Auch mit kleinem Babybauch macht Herzogin Kate, die Frau des britischen Prinzen William, noch eine sportliche Figur. Beim Besuch der beiden Royals am Dienstag in Schweden versuchte sich die 36-Jährige beim Bandy, dem dort beliebten Vorgänger des Eishockeys. Richtig aufs Eis musste sich Kate nicht wagen: Sie schlug den rosa Ball von einem roten Teppich aus - und hatte dabei sichtlich Spaß.

  • Bild 1 von 14 © Bild: REUTERS/Hannah McKay
  • Bild 2 von 14 © Bild: REUTERS/Hannah McKay

Kate und William kamen beide dick eingepackt und mit großen Pudelhauben zum Treffen mit den Hockeyspielern. Kates Babybauch fiel unter ihrem schwarzen Mantel kaum auf.

Kommentare