Fakten von

Zehnmillionster Besucher im Haus des Meeres in Wien

Meereszoo besteht seit 1958 - Niederösterreicherin feierte auch Geburtstag

An ihrem Geburtstag ist eine Frau der zehnmillionste Besucher seit Bestehen des Schaubetriebes im Haus des Meeres in Wien gewesen. Als Geschenk erhielt die Niederösterreicherin lebenslang gratis Eintritt in den Meereszoo, der seit 1958 besteht. Die Besucherin hatte am Dienstag aber noch mehr Gründe zur Freude: Sie feierte auch ihren Hochzeitstag.

In fast 60 Jahren wurde aus dem ehemaligen Flakturm im sechsten Gemeindebezirk ein wissenschaftlich geführter Zoo. Mehrere Zubauten haben in den vergangenen Jahren nicht nur Platz geschaffen, sondern vor allem viel Licht in den ehemaligen Bunker gebracht. Vor wenigen Wochen wurde der Atlantik-Tunnel eröffnet, mit rund 520.000 Litern das mit Abstand größte Aquarium Österreichs.

Kommentare