Ungewohnte Küche von

Zebra-Steak:
Jägerin schockiert mit Kochvideo

Tschechin zeigt, wie man mit Zebrafleisch kocht - Empörung bei Tierschützern

Ungewohnte Küche - Zebra-Steak:
Jägerin schockiert mit Kochvideo

Eine 27-jährige Jägerin posiert für Facebook-Fotos mit toten Löwen, Giraffen, Hyänen und Zebras. Damit hat die in Medien als "sexy Jägerin" beschriebene Michaela Fialova aus Tschechien bei Tierschützern Empörung ausgelöst. Auf die Kritik reagierte sie nun mit zur Schau gestellter Gleichgültigkeit: In einem neuen Video zeigt Fialova, wie man Zebrafleisch am besten als Steak zubereitet.

"Diese Frau ist ein herzloses Monster", schrieb ein Internet-User. In einer Online-Petition forderten am Montag mehr als 6.800 Menschen, der Jägerin die Einreise nach Afrika zu verbieten. Es sei "verabscheuungswürdig und widerwärtig", mit toten Tieren als Jagdtrophäen zu posieren. "Ich werde niemals aufhören zu jagen", reagierte die professionelle Jagdführerin.

Ein älteres Foto zeigt Fialova, wie sie ihren Ex-Freund küsst und gleichzeitig ein totes Tier in der Hand hält. Mit 13 Jahren sei sie zum ersten Mal erfolgreich auf die Pirsch gegangen, heißt es auf ihrer Internetseite. In sozialen Netzwerken muss sich die junge Frau nun einiges anhören: "Ich werde den Tag feiern, wenn sie von einem Löwen oder einer Hyäne gefressen wird", schrieb ein Nutzer.

Kommentare

Argus1966 melden

Die Frau schein unter einem enormen Minderwertigkeitskomplex zu leiden. Anders kann ich mir dieses zur Schau stellen nicht erklären. Armes Wesen, wenn du durch das Töten von Schwächeren nach Anerkennung heischen musst um damit dein Ego zu befriedigen.

Oberon
Oberon melden

So ähnlich wollte ich es auch formulieren. :-) 100% Zustimmung!

Wergznase melden

Ja, nur etwas "nicht gut finden" und etwas verbieten zu wollen sind zwei verschiedene Paar Schuhe. Ich finde es auch nicht gut, wenn wohlbeleibte Damen Leggings tragen. Habe ich dadurch auch eine Berechtigung, es ihnen zu verbieten ?

Oberon
Oberon melden

@Wergznase, versuchen Sie es doch, den Damen ihre Leggings zu verbieten, das Recht dazu haben Sie, aber rechnen Sie unbedingt mit einer entsprechenden Reaktion der Damen. :-))

Wergznase melden

Ich will es gar nicht versuchen, weil ich eben nicht das Recht habe. :)

Oberon
Oberon melden

Ich bin juristisch auch nicht vorbelastet, aber ich sehe es so: Theoretisch(!) haben Sie nicht das Recht, gegen das Gesetz zu verstoßen. Einer wohlbeleibten Dame jedoch dürften Sie schon Ihre Meinung dezent bzgl. Figur verkünden, aber - es ist unhöflich und gehört sich nicht! ;-)

Wergznase melden

Es geht vielmehr um das Verbietenwollen als um die Meinungsäußerung ;) In beiden Fällen wäre das Verbietenwollen unrechtmäßig.

Wergznase melden

...oder besser anmaßend, denn wollen darf man ja auch wieder, was man will ;)

Oberon

Es geht nicht um die Jagd an sich - die dürfte ja erlaubt sein - sondern um das Zurschaustellen des toten Tieres. Manche JägerInnen lassen sich sogar dabei ablichten, wie sie einem Tier den Bauch aufschlitzen oder den Kopf absäbeln. Wer DAS gut findet...?!

Schlimm. Wie kann man nur die armen armen Zebras essen ? Kühe, Schweine, Schafe, Ziegen, Hühner, Puten, die darf man essen. Aber Zebras, neinein die sind ja so schön gestreift, da ist man natürlich ein Monster wenn man die isst. Ein herzloses, natürlich.

Seite 1 von 1