Leben von

Zara Home in Österreich

Ab 6.11. können auch die Wiener Interieurfans im beliebten Einrichtungsshop stöbern

Zara Home © Bild: Zara Home

Eigentlich hätte Zara Home ja bereits im Oktober in der SCS eröffnen sollen. Viele Shopper wunderten sich in den vergangenen Tagen darüber, dass der Store immer noch nicht eröffnet war. Nun gibt es ein offizielles Datum für das Opening: Zara-Home-Fans können sich den 6.11. groß im Kalender anzeichnen.

Gehäkelte Tischdecken! Verspielte Kerzenhalter! Kuschelige Winterdecken! Bei "Zara Home", das - wie der Name schon vermuten lässt - zur Modekette Zara gehört, verfallen Interieur-Fans gerne einem mittelgroßen Kaufrausch. Wobei dies bisher nur im Ausland oder online möglich war. Doch das ändert sich jetzt.

Seit Ende August können Salzburger Einrichtungstiger bereits im Europark durch die Einrichtungswelten des spanischen Textilriesen stöbern. Ab 6. November ist dies auch in der SCS möglich. Geben wird es im Shop beim Eingang 5 neben den Trend-Kollektionen auch die Basic Linie von "Zara Home". Rund 370 Quadratmeter voller Bettzeug, Geschirr oder Dekolampen - was will das Einrichtungsherz mehr?

Gute News gibt es übrigens auch für "Zara Home"-Fans, für die die Shops im Europark und der SCS schlecht erreichbar sind. Die Spanier wollen in Österreich weiter expandieren. Laut Wirtschaftsblatt sind auch Stores in Graz, Linz und direkt in Wien geplant. Wann genau dort eröffnet wird, ist allerdings noch nicht bekannt.

Kommentare