x

x

Sprengungen auf Ground Zero vor Bau des "Friedensturms"

Utl.: New York baut neues Büro-, Kultur- und Einkaufszentrum =

New York (APA/dpa) - Mit mehr als 50 Sprengungen wird auf Ground Zero in Manhattan der Bau des neuen "Friedensturms" vorbereitet. Die Detonationen sollen ab Montag kommender Woche Felsen unter dem berühmtesten Bauplatz der Welt beseitigen und mehr Raum für den Sockel des Neubaus schaffen. Das berichtete die "New York Times" am Donnerstag.

Nach der Zerstörung des Word Trade Center durch Terroristen am 11. September 2001 baut New York jetzt ein neues Büro-, Kultur- und Einkaufszentrum auf den Gelände. Der Entwurf für den Freedom Tower in der Mitte des Komplexes stammt von Stararchitekt Daniel Libeskind, der auch das Jüdische Museum in Berlin gebaut hat.
(Schluss) gl

APA0672 2006-06-08/18:35

081835 Jun 06