Woods will wieder einlochen: Comeback bei US-Open nach acht Wochen Auszeit

Hatte sich bis zu dessen Tod um Vater gekümmert

Woods will wieder einlochen: Comeback bei US-Open nach acht Wochen Auszeit

Nach gut zweimonatiger Auszeit wird der Weltranglistenerste Tiger Woods bei den US Open vom 15. bis 18. Juni in Mamaroneck im US-Bundesstaat New York sein Comeback feiern. Dies gab der amerikanische Golfprofi in Little Rock bekannt.

Woods hatte am 9. April beim US Masters sein letztes Turnier gespielt und sich danach um seinen am 3. Mai an einem Krebsleiden gestorbenen Vater Earl gekümmert. (APA/red)