WOMAN zeigt mit einer Studie: Wasser ist gesund und die perfekte Wellness-Quelle!

Wasser wirkt positiv auf Haut & lindert Kopfschmerzen Relax-Quelle, Jungbrunnen, toller Abnehmeffekt!

WOMAN zeigt mit einer Studie: Wasser ist gesund und die perfekte Wellness-Quelle!

Die aktuellen Ergebnisse einer laufenden Studie des Getränkeriesen Vöslauer in Kooperation mit WOMAN-Leserinnen bestätigt die Wirkung: Wasser ist Jungbrunnen, Schönheitselixier und Wellnesswunder in einem. Hier die Facts - Profitipps inklusive!

Wie wirkt reichlich Wasser trinken auf die Haut?
"Bereits nach acht Wochen verbesserte sich die Haut der Testerinnen eindeutig", berichtet Karl Zwiauer, Studienleiter und Mediziner. Der Beauty-Effekt: Di eHaut wirkt sauberer und frischer, fühlt sich zarter und geschmeidiger an und ist um einiges straffer als noch vor Beginn des vermehrten Wasserkonsums. Tipp: Tragen Sie nach der Reinigung Seren mit Feuchtigkeitskomplex auf. Das beruhigt und hilft, Feuchtigkeit zu speichern.

Lindert eine vermehrte H²O-Zufuhr Kopfschmerzen?
Die Antwort lautet eindeutig: Ja. Sowohl die Dauer als auch die Stärke der Pein im Kopf reduzierte sich drastisch. Positiver Nebeneffekt bei den Testpersonen: Die Einnahme von Schmerzhemmern aus der Apotheke ging zurück. Tipp: Kopfschmerzbefreiend wirken auch Dampfinhalationen.

Bessere Lebensqualität durch Wasser - geht das?
Die Steigerung des allgemeinen Wohlbefindens steht bei einem Relax-Aufenthalt im Vordergrund. Aber um sich längerfristig besser zu fühlen, müssen Sie nicht unbedingt in ein Spa umziehen. Schon alleine der Genuss steigert den Wohlfühleffekt. Laut Studie haben sich die Bereiche "körperliche Funktionsfähigkeit" um fast zehn Prozent, "körperliche Schmerzen" und "Vitalität" um jeweils mehr als 15 Prozent verbessert. Tipp: Für Sportler: Wasser mit Magnesiumtabletten anreichern.

Die ganze Story gibt`s im WOMAN 24/2006!