Werbung

Wohnen für junge Menschen in NÖ: Erstes Pilotwohnbauprojekt in Perchtoldsdorf

60 Wohnungen sollen bis 2010 bezugsfertig sein Günstig wohnen mit ausgezeichneter Nahversorgung

Sobotka: Leistbarer Wohnraum für junge Menschen Das NÖ Wohnbaumodell hat für alle Herausforderungen eine gute Lösung parat, auch für die junge Generation," so Landesrat Mag. Wolfgang Sobotka, der in St. Pölten ein neues Wohnbauprojekt vorstellte. So gebe es für junge Niederösterreicher unter 35 Jahren mit der Wohnstarthilfe und einem nicht rückzahlbaren Zuschuss zu einem Darlehen ein spezielles Angebot. Diesen Weg wolle man auch in Zukunft fortsetzen.

Pilotprojekt mit ausgezeichneter Nahversorgung
In der Marktgemeinde Perchtoldsdorf entstehe, so Sobotka, ein Pilotprojekt mit kleinen, günstigen Wohnungen, die neben einem Internetanschluss auch über Gemeinschaftsräume z. B. für Mountainbikes verfügen; auch Bildungs- und Nahversorgungseinrichtungen gibt es in unmittelbarer Nähe.

60 Wohnungen bis 2010 bezugsfertig
Die Wohnungen sind vor allem für unter 30-jährige Bürger gedacht, die aus dem Elternhaus wegziehen wollen. Rund 25 Wohnungen werden noch heuer fertig gestellt, bis spätestens 2010 sollen alle 60 Wohnungen bezugsfertig sein. Die Anlage befindet sich 700 Meter von der Schnellbahn entfernt und verfügt auch über eine Buslinie "vor der Haustür". Als Pilotprojekt wird das Vorhaben besser als normale Wohnungen gefördert: Mit den Förderungen des NÖ
Wohnbaumodells würden sie pro Monat und Quadratmeter nur zwischen 3,50 und 4,50 Euro kosten, so Sobotka.

Quelle: ÖVP Niederösterreich

www.vpnoe.at