WM-Qualifikation von

Italien ohne Balotelli

Nationalelf um Prandelli muss gegen Dänemark auf Stürmer von AC Milan verzichten.

Mario Balotelli beim Training © Bild: Reuters/Gentile

Italiens Fußball-Nationalmannschaft muss im WM-Qualifikationsspiel am Freitag gegen Dänemark auf Mario Balotelli verzichten. Der Stürmer vom AC Milan hat nach dem Training am Mittwoch über Schmerzen im linken Knie geklagt und wird nach Verbandsangaben in Kopenhagen nicht einlaufen können.

Trainer Cesare Prandelli hofft darauf, Balotelli beim letzten Spiel der Gruppe B am Dienstag gegen Armenien in Neapel wieder dabei haben zu können. Die Italiener sind bereits fix für die Endrunde qualifiziert.

Kommentare