WM-Leader wieder vorne weg: Casey Stoner sicherte sich "Pole" für MotoGP in den USA

Pedrosa und Vermeulen auf den Startplätzen 2 und 3

WM-Leader wieder vorne weg: Casey Stoner sicherte sich "Pole" für MotoGP in den USA

Der Australier Casey Stoner hat sich im Qualifying der MotoGP-Klasse die Pole Position für den Motorrad-Grand-Prix der USA in Laguna Seca gesichert. Der WM-Leader setzte sich auf Ducati vor dem spanischen Honda-Fahrer Dani Pedrosa und seinem Landsmann Chris Vermeulen auf Suzuki durch. Weltmeister Nicky Hayden (USA) geht mit seiner Honda von Startplatz vier ins Rennen.

Der zweite in der WM-Gesamtwertung, der italienische Yamaha- Superstar Valentino Rossi, landete im Qualifying auf Rang fünf, sein Landsmann Loris Capirossi auf Ducati erreichte die sechstschnellste Zeit. Auf der kalifornischen Rennstrecke Laguna Seca wird nur die "Königsklasse" MotoGP gefahren. (apa)