WM-Finale von

WM-Finale: Deutschlands Spielerfrauen im Freudentaumel

Lena Gercke, Mandy Capristo & Co. knutschen ihre frisch gebackenen Weltmeister

  • Bild 1 von 28 © Bild: REUTERS/Kai Pfaffenbach

    Mario Götze mit seiner Freundin Ann Kathrin Brömmel und den Zwillingstöchtern von Jerome Boateng

  • Bild 2 von 28 © Bild: Martin Rose/Getty Images

    Sami Khedira und Lena Gercke

Mit einem 1:0-Sieg gegen Argentinien in der Verlängerung krönte sich die deutsche Nationalmannschaft zum Weltmeister. Nach dem Schlusspfiff schlossen die Star-Kicker rund um Mats Hummels, Sami Khedira oder Goldtorschütze Mario Götze ihre Frauen und Freundinnen in die Arme.

Wochenlang vernachlässigte Lena Gercke ihre Karriere und jubelte der deutschen Nationalmannschaft, allen voran ihrem Verlobten Sami Khedira, bei der Fußball-Weltmeisterschaft zu. Dass sich der Real-Spieler bei Aufwärmen verletzte und somit das Finale verpasste, tat der Freude nur kurz Abbruch, nach dem Schlusspfiff schlossen sich die beiden Turteltäubchen in die Arme und tauschten süße Küsse aus.

© Martin Rose/Getty Images Lena Gercke und Sami Khedira

Auch Cathy Fischer, Mandy Capristo oder Sarah Brandner stürmten nach dem Schlusspiff auf das Spielfeld, um ihre frisch gebackenen Weltmeister in die Arme zu schließen, zu herzen und zu knutschen.

Wochenlang fieberten die Spielerfrauen mit ihren Jungs mit, nun durften sie sich mit ihnen über den verdienten WM-Titel freuen. Klar, dass es für die Mädels kein Halten mehr gab.

© Martin Rose/Getty Images Matts Hummels und Cathy Fischer

"Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie stolz ich auf meinen Mann und das ganze deutsche Team bin. Harte Arbeit zahlt sich aus", schreibt André Schürrles Freundin Montana Yorke auf ihrem Instagram-Account.

© imago/Chai v.d. Laage André Schürrle und Montana Yorke

'Kuss von Adriana Lima' - Schweini im 7. WM-Himmel

Küsschen hier, Küsschen da. Auch die Mixed Zone des Maracanã war nach dem WM-Finale voll zärtlicher Emotionen.

Kommentare