Wissenschaft

Wiener Zukunftspreis 2011

NEWS und die Stadt Wien küren die innovativsten Projekte - so können Sie teilnehmen

Wissenschaft - Wiener Zukunftspreis 2011
© Bild:

Bereits zum 6. Mal zeichnet die Stadt Wien gemeinsam mit NEWS die innovativsten Forschungsprojekte und ForscherInnen in der Bundeshauptstadt aus.

Drei Kategorien
Der "Wiener Zukunftspreis 2011" wird in drei Kategorien vergeben:

  • Innovative Unternehmen: Firmen und Konzerne, die gerade in der Realisierungsphase innovativer Projekte sind.
  • Newcomer & Start-ups: Kreative Jungunternehmer, clevere Jungforscher oder brandneue Betriebe.
  • Anwendungen und Produkte: Für Forschungen oder Produkte, die bereits im Alltag Einzug gehalten haben.

Kriterien
Projekte können per E-Mail eingereicht werden (Adresse siehe unten) und müssen folgende Kriterien erfüllen:

  • Das Produkt / die Dienstleistung sollte besonders innovativ sein.
  • Unternehmensstandort Wien.
  • Das Projekt sollte sich entweder in der Realisierungsphase befinden, oder die Realisierung sollte nicht länger als ein Jahr abgeschlossen sein.

Einreichung
Die eingereichten Projekte sollten in Form von Textdokumenten abgefasst sein. Neben einer kompakten Zusammenfassung von nicht länger als einer A4-Seite können auch ausführlichere Projektbeschreibungen sowie Fotos und Grafiken angehängt werden.

Einsendeschluss
Die Projekte müssen bis spätestens 19. September 2011 eingereicht werden. Die interessantesten davon werden im Magazin NEWS vorgestellt. Eine Jury hochkarätiger Wissenschaftler kürt pro Kategorie je drei Preisträger, die im Rahmen einer festlichen Gala im September ausgezeichnet werden.

Einreichung Ihres Projektes unter zukunftspreis@news.at .