Helfen Sie mit! von

Was tun? Wir tun was!

So können Sie Flüchtlingen in Österreich helfen - Organisationen und Möglichkeiten

Helfen Sie mit! - Was tun? Wir tun was! © Bild: VGN

Gemeinsam mit Caritas, Volkshilfe und Diakonie rufen wir zum Tun auf. Ob Geldspenden, ein zur Verfügung gestellter Wohnraum oder einfach nur Zeit: Die Möglichkeiten zu helfen sind vielzählig. Sorgen wir dafür, dass Flüchtlinge den Übergang in ihr neues Leben schaffen.

THEMEN:

Caritas

Geldspende

BAWAG P.S.K.
IBAN: AT16 6000 0000 9036 71000
Kennwort: Caritas Flüchtlingsfonds - vgn
www.caritas.at

Zeitspende

Die Caritas sucht immer wieder gezielt freiwillige Helfer vor Ort an den Bahnhöfen und in Traiskirchen. Wenn Sie freiwillig mitarbeiten möchten, auf der Omni.Bus Facebook-Seite finden Sie Infos, ob und wo gerade UnterstützerInnen gesucht werden.

Wohnraum

Interessenten aus ganz Österreich können sich für Informationen an die Nummer 0676 3152108 (Mo-Fr von 08:00-12:00) wenden.
machbarinnot <AT> caritas-wien.at

Sachspenden

Derzeit sind die Spendenlager der Caritas voll. Sobald wieder Bedarf an Sachspenden besteht, gibt es hier alle nötigen Informationen: www.caritas.at

© Diakonie

Diakonie

Geldspende

Die Diakonie packt an, damit Flüchtlinge nicht auf der Straße stehen und den Übergang ins neue Leben schaffen. Bitte helfen Sie! Mit Ihrer Spende können dringend benötigte Dinge des Alltags angeschafft werden:

  • 15,00 Euro für 1 Hygienepaket
  • 30,00 Euro Beitrag für 1 Kühlschrank
  • 60,00 Euro für 1 Matratze

Erste Bank
IBAN: AT97 2011 1287 2204 5678
BIC: GIBAATWWXXX
www.diakonie.at

Wohnraum

Der Diakonie Flüchtlingsdienst ist stets auf der Suche nach leistbaren Wohnungen. Wenn Sie privaten Wohnraum für Flüchtlinge in Wien oder Niederösterreich zur Verfügung stellen möchten, bitten wir Sie Infos über Ihre Wohnmöglichkeit per E-Mail an wohnraum <AT> diakonie.at zu senden.

Sachspenden

Die Betreiber der Flüchtlingsquartiere der Diakonie sind immer wieder auf der Suche nach Sachspenden. Auf der Sachspenden-Seite finden Sie einen Überblick darüber, was zurzeit benötigt wird. Bitte nehmen Sie direkt Kontakt den jeweiligen Häusern auf.

Zeitspende

Die Diakonie sucht Freiwillige für Lernbetreuung und Nachhilfe für Kinder und Jugendliche, zum Deutschlernen, für Sport- und Freizeitangebote. Außerdem benötigt werden laufend Ärzte, die ehrenamtlich in der ambulant-medizinischen Einrichtung mitarbeiten. Wenn Sie Interesse haben, die Diakonie ehrenamtlich zu unterstützen, nehmen Sie hier Kontakt auf: freiwillig <AT> diakonie.at

© Volkshilfe Wien

Volkshilfe

Geldspende

Volkshilfe FMB
IBAN: AT79 5400 0004 0079 3444
BIC: OBLAAT2L
www.volkshilfe.at

Sachspende

Die Volkshilfe nimmt in Wien und Oberösterreich folgende Sachspenden entgegen:

Wien
Hygieneartikel, Windeln, Handtücher, Decken (Bitte keine Bekleidung und keine Nahrungsmittel!)
Wo? Volkshilfe Wien, 1050 Wien, Geigergasse 5-9

Oberösterreich
Hygieneartikel, Spielzeug, Computer (gebraucht), Fahrräder, Deutschbücher, Schulartikel, Sportartikel
Wo? Volkshilfe OÖ, 4020 Linz, Stockhofstraße 40
Sachspenden können auch direkt in den Flüchtlingsunterkünften in den jeweiligen Regionen abgegeben werden. Mehr Infos unter: www.volkshilfe-ooe.at

© Caritas

Kommentare

11223344 melden

gehst noch??? was soll der steuerzahler noch alles leisten??? ein fass ohne boden, aber wurscht, die depperten zahlen ja gerne oder....

Ivoir
Ivoir melden

@11223344 alias mirwuascht Sie könnten ja nach Ungarn gehen; ist ja auch ein sicheres Land.

Maximilian Raidl
Maximilian Raidl melden

@11223344 Niemand wird gezwungen etwas zu spenden. Ihr verbaler Dünnpfiff hat meiner Meinung nach im Umfeld dieser tollen Aktion nichts zu suchen. Schämen Sie sich!

Seite 1 von 1