Wird die Neverland-Ranch jetzt zur Musik- schule? Teenies sollen ausgebildet werden

Michael Jacksons Anwesen wird offenbar umgewidmet Reiche und arme Kids sollen dort gelehrt werden

Wird die Neverland-Ranch jetzt zur Musik- schule? Teenies sollen ausgebildet werden © Bild: APA/EPA/Mabanglo

Das Anwesen von Michael Jackson soll nach dem Tod des King of Pop nicht verfallen und wurde nun angeblich umgewidmet: Aus dem „Wohnschloss“ soll nun, ganz im musikalischen Sinne Jackos, ein Musik-College für Teenager entstehen.

Die Besitzer von Michael Jacksons Neverland Ranch haben nun beschlossen, das Gebäude in eine Musikschule für Teenager, die gerne berühmt werden möchten, umzuwidmen, wie die britische Online-Präsenz der Zeitung „The Sun“ berichtet.

Die Schule soll Kindern aus armen sowie aus reichen Elternhäusern beibringen, Songs zu schreiben sowie Musik zu machen. Das Anwesen befindet sich derzeit im Besitz einer Investmentfirma, die Jacksons Namen nun verwenden wollen, um das Ganze zu promoten.

(red)