Wind gewinnt wieder an Stärke: Wieder Warnung vor Stürmen im Osten Österreichs

In der Nacht Sturmspitzen von 100 km/h erwartet PLUS KLICKEN: Die Bilder von der letzten Sturmnacht

Vor Stürmen in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland haben die Experten der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) gewarnt. In der Nacht auf Donnerstag werden Sturmspitzen von bis zu 100 km/h erwartet. Auch am Donnerstagvormittag kann es sehr stürmisch bleiben.

Am stärksten wird der Wind laut den Experten im NÖ-Bezirk Neunkirchen und im Nordburgenland. Auch in Wien kann der Wind Geschwindigkeiten von bis zu 90 km/h erreichen, so die Meteorologen.

(apa/red)