William & Kate von

Endlich wieder vereint

Sechs Wochen lang waren sie getrennt. Zum Queen-Jubiläum gibt es Kutschenparade.

William & Kate - Endlich wieder vereint © Bild: Reuters

Zum Catherine, die zuletzt mit ihrer ersten öffentlichen Rede auf sich aufmerksam machte, an einer Parade mit Kutschen durch die Hauptstadt London teilnehmen.

Erst vor wenigen Tagen ist Prinz William von seinem Einsatz auf den Falklandinseln heimgekehrt. Kein Wunder, dass er nun erstmal die traute Zweisamkeit mit seiner Ehefrau, die er sechs Wochen lang nicht gesehen hat, genießen möchte. Demnächst muss das junge royale Paar aber wieder repräsentieren.

Kutschen-Parade durch London
Zum 60-jährigen Thronjubiläum der britischen Königin Elizabeth II. sollen William und Catherine wie schon bei ihrer Hochzeit vor knapp einem Jahr an einer Parade mit Kutschen durch die Hauptstadt London teilnehmen. Der Buckingham-Palast veröffentlichte neue Details zum für den 5. Juni geplanten Abschluss der Feierlichkeiten. Demnach sind unter anderem ein Dankgottesdienst in der Londoner St. Paul's Cathedral, zwei Empfänge sowie Paraden von Armeeflugzeugen und -schiffen geplant.

Nach einem Essen im Parlament will die Königin demnach in einer Kutsche zum Buckingham-Palast fahren. Thronfolger Prinz Charles, seine Frau Camilla sowie die Enkel der Königin, William mit Frau Catherine und Harry, sollen an der Parade teilnehmen. Am Wegrand sollen Soldaten der Armee, der Marine und der Luftwaffe Spalier stehen.

Königsfamilie zeigt sich auf Balkon des Buckingham-Palasts
Während der Parade sind 60 Salutschüsse geplant. Abschließend will sich die Königsfamilie auf dem Balkon des Buckingham-Palasts dem Volk zeigen, wo sich William und Kate bei ihrer Hochzeit im vergangenen April zwei Mal öffentlich küssten. Die Feierlichkeiten zum Thronjubiläum der Queen sollen am 2. Juni beginnen und bis zum 5. Juni dauern.