Wien von

Straßenbahn-Sperre

Meistbefahrene Strecke zwischen Schottentor und Volksoper bis 18. August gesperrt

Straßenbahn Wien © Bild: APA/Techt

Die meistbefahrene Tramway-Strecke Wiens zwischen Schottentor und Währinger Straße/Volksoper wird bis zum 18. August gesperrt. Ab Samstag gehe dort das "größte Bauvorhaben im Rahmen der heurigen Sommer-Erneuerungen" in die heiße Phase, teilten die Wiener Linien in einer Aussendung mit.

2,8 Kilometer Schienen werden auf der Währinger Straße erneuert und das darunterliegende Erdreich verbessert, hieß es.

Die Tramway-Linien 37, 38, 40 und 41 werden laut den Wiener Linien zu verschiedenen Endstationen umgeleitet, die Linie 42 wird vorrübergehend durch die Linie 37 ersetzt, ein Ersatzverkehr mit Bussen sei eingerichtet. Eine großräumige Umfahrung der Baustelle wird empfohlen.

Kommentare