Fakten von

Koalition in Wien: Rot-Grün wohl fix

Möglich ist, dass der Pakt schon in wenigen Stunden besiegelt wird

Maria Vassilakou und Bürgermeister Michael Häupl © Bild: APA/GEORG HOCHMUTH

Im Wiener Rathaus wird dem Vernehmen nach noch eifrig um Inhalte gerungen - eine Fortsetzung der rot-grünen Regierungszusammenarbeit gilt inzwischen aber als so gut wie fix, wie am Donnerstag diversen Hinweisen aus Verhandlerkreisen zu entnehmen war. Möglich ist, dass der Pakt schon in wenigen Stunden besiegelt wird.

THEMEN:

Allerdings ist nicht ausgeschlossen, dass auch der Freitag noch für Gespräche genutzt wird, wie es hieß. Bei Verhandlungen wird derzeit offenbar noch um die letzten Details gerungen. Zuvor hat am Donnerstag ein Treffen auf höchster Ebene - also zwischen den Chefverhandlern Michael Häupl (SPÖ) und Maria Vassilakou (Grüne) - stattgefunden.

Möglich ist, dass die inhaltlichen Eckpunkte der rot-grünen Neuauflage am Freitag präsentiert werden. Doch auch der Samstag ist diesbezüglich ein Kandidat. Denn es verdichten sich die Signale, dass an diesem Tag nicht nur die Grüne Landesversammlung über die Vereinbarung abstimmt, sondern auch die für Montag anberaumten Parteigremien der SPÖ auf Samstag vorverlegt werden.