Wieder ein Fehltritt von Balotelli: Jungstar schießt mit Dartpfeilen auf Teamkollegen

Zielte auf Jugendspieler seines Klubs Manchester City Englischer Spitzenverein leitete Untersuchung ein

Wieder ein Fehltritt von Balotelli: Jungstar schießt mit Dartpfeilen auf Teamkollegen © Bild: Reuters

Mario Balotelli hat abseits des Rasens wieder einmal für negative Schlagzeilen gesorgt. Der Stürmer in Diensten des englischen Premier-League-Clubs soll im Trainingszentrum seines Arbeitgebers mit Dartpfeilen nach Juniorenspielern geworfen haben. Der aktuelle Tabellenvierte hat laut englischen Medienberichten bereits eine interne Untersuchung eingeleitet und forderte den Italiener zu einer Stellungnahme auf.

Der 20-Jährige, der zu Saisonbeginn von Inter Mailand auf die Insel gewechselt ist, fällt wiederholt durch Fehlverhalten auf. Für das EM-Qualifikationsspiel der Italiener (1:0) in Slowenien wurde der ehemalige Clubkollege von Marko Arnautovic ebenso nicht berücksichtigt wie für den Test am (heutigen) Dienstag in der Ukraine. Teamchef Cesare Prandelli "bestrafte" Balotelli damit, weil dieser in der Europa League gegen Dynamo Kiew wegen einer Kung-Fu-Attacke ausgeschlossen worden war.

(apa/red)