Erste Tests von

Mit Whatsapp telefonieren

Kurznachrichtendienst startet erste Tests für seine Telefon-Funktion

Whatsapp © Bild: APA/dpa/Marc Müller

Mit WhatsApp kann man bald nicht nur über den PC gratis SMS verschicken, sondern auch telefonieren. Die Anrufe werden ganz nach dem Prinzip von Skype über Voice over IP getätigt. Heißt: man spricht nicht über das übliche GSM-Netz, sondern über die Datenverbindung. Die Person, die man anrufen möchte muss demnach die App ebenfalls installiert haben und natürlich online sein.

THEMEN:

Das sind aber nicht die einzigen Voraussetzungen, um das neue Feature nutzen zu können: Zum einen muss man die aktuellste Android-Version der App installiert haben. Die findet man allerdings nicht im Googles Play Store - man muss sie direkt von der Internetseite von Whatsapp herunterladen. Als nächstes - so berichten einige User auf Reddit - braucht man erst eine Einladung von einem Anrufer. Bei anderen reichte es aus, die App zu schließen und wieder zu öffnen.

Whatssapp-Gründer Jan Koum wollte das Telefonieren mit seiner App bereits im letzten Sommer eingeführt haben. Doch die Umsetzung war schwieriger als gedacht.

Der Kurzmitteilungsdienst WhatsApp hat über 700 Millionen aktive Nutzer. Pro Tag würden mehr als 30 Milliarden Nachrichten verschickt, gab Mitgründer Jan Koum in einem Facebook-Eintrag bekannt.

Kommentare