Fakten von

Wie lange uns die
eisige Kälte noch zittern lässt

In Teilen Österreichs herrschen derzeit Tiefstwerte von bis zu minus 21 Grad

Wetter und Kälte © Bild: APA/BARBARA GINDL

Bitterkalt ist es seit einigen Tagen in Teilen Österreichs. In Niederösterreich ist Mittwoch in der Früh laut Landespressedienst ein Tiefstwert von minus 21 Grad in Waidhofen a.d. Thaya gemessen worden. In fünf Bundesländern sind die Temperaturen in den vergangenen Tagen auf minus 20 Grad gesunken, wie der österreichische Wetterdienst "Ubimet" berichtete. Laut Prognose bleibt uns die Kälte noch ein paar Tage erhalten.

THEMEN:
Eisige Kälte
© APA/BARBARA GINDL Der zugefrorene Königseeache in Salzburg

Die kommenden Tage präsentieren sich laut "Ubimet" weiterhin winterlich, an der Alpennordseite von Vorarlberg bis ins Mostviertel kommt zeitweise Neuschnee hinzu. Die Temperaturen bleiben auch tagsüber vielerorts unter dem Gefrierpunkt, einzig im Flachland sind zarte Plusgrade möglich. "In den Nächten ist weiterhin strenger Frost, das heißt Temperaturen unter -10 Grad, ein Thema. Vor allem die Nacht auf Freitag verläuft bei oftmals sternenklaren Verhältnissen wieder bitterkalt", teilte "Ubimet"-Meteorologe Martin Schreiter in einer Aussendung mit.

Eisige Kälte
© APA/BARBARA GINDL In einem Weiher bei Salzburg treiben schon die Eisschollen im Wasser. Den Flamingos scheint die Kälte nichts auszumachen.

Die Tageshöchstwerte liegen laut Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (ZAMG) in den kommenden Tagen in ganz Österreich nur um null Grad. Auch Samstag sind noch Minusgrade und Schneefall vorhergesagt. Der Sonntag wird allerdings wieder etwas milder und sonniger - mit Temperaturen bis zu 6 Grad.

Auswahl der Tiefstwerte der Nacht auf den 19. Jänner 2016
Seefeld (Tirol, 1.182 m) -21,7 Grad
St. Jakob / Defereggen (Tirol, 1.388 m)-21,3 Grad
Bad Mitterndorf (Steiermark, 808 m)-20,6 Grad
Summerau (Oberösterreich, 656 m)-20,6 Grad
St. Michael / Lungau (Salzburg, 1.050 m)-20,5 Grad
Klausen-Leopoldsdorf (Niederösterreich, 400 m)-20,3 Grad
Lunz am See (Niederösterreich, 614 m)-20,2 Grad
St. Leonhard / Pitztal (Tirol 1.445 m)-20,2 Grad
Bichlbach (Tirol, 1.073 m)-20,2 Grad
Mariazell (Steiermark, 866 m)-20,1 Grad
Zwettl (Niederösterreich, 505 m)-20,1 Grad
Tannheim (Tirol, 1.101 m)-20,1 Grad
Achenkirch (Tirol, 906 m)-20,1 Grad
Schoppernau (Vorarlberg, 850 m)-16,5 Grad
Flattnitz (Kärnten, 1.442 m)-17,6 Grad
Mattersburg (Burgenland, 287 m)-10,7 Grad
Wien-Mariabrunn (Wien, 227 m)-10,6 Grad

© Tabelle: Ubimet

© Video: Zoom.in

Kommentare