Wetter

Fotos zur Hochwasser-Katastrophe

NEWS.AT sucht Betroffene und ihre Geschichten zum Hochwasser-Drama

Wetter - Fotos zur Hochwasser-Katastrophe © Bild: imago stock&people

Die Regenfälle der vergangenen Tage und das damit verbundene Hochwasser halten Österreich und weite Teile Mitteleuropas in Atem. Immer mehr beeindruckende wie schockierende Bilder aus den jeweiligen Regionen erreichen die Öffentlichkeit. Dementsprechend möchte unsere Redaktion alle User dazu aufrufen, weitere Impressionen (Fotos und/oder Videos) aus den vom Hochwasser betroffenen Gebieten einzusenden - nur so kann das gesamte Ausmaß dieser Katastrophe wirklich erfasst werden.

THEMEN:

Mit folgendem Formular können sie bis zu drei Dateien hochladen und an NEWS.AT senden. Bitte schildern Sie uns in wenigen Worten, was auf dem Bild oder dem Video zu sehen ist und wo die Aufnahmen entstanden sind.

Mit dem Upload eines oder mehrerer Fotos erklärt sich jeder Teilnehmer ausdrücklich damit einverstanden, dass die hochgeladenen Fotos zur unentgeltlichen Verwendung im Rahmen der Berichterstattung auf www.news.at ausgewählt werden können. Es liegt in der alleinigen Verantwortung eines jeden Teilnehmers und haftet er auch dafür, dass er hinsichtlich der upgeloadeten Fotos sämtliche dafür notwendigen Rechte innehat bzw. die Zustimmung vom Rechteinhaber zum Upload und der beabsichtigten Verwendung im Rahmen der Berichterstattung auf www.news.at eingeholt hat. Im Fall einer Inanspruchnahme von Dritten hält der Teilnehmer die news networld internetservice GmbH und deren verbundene Unternehmungen völlig schad- und klaglos. Der Teilnehmer verpflichtet sich nur Fotos, die von ihm selbst hergestellt sind oder an denen er alle Rechte hat, einzustellen und erklärt ausdrücklich über alle Rechte an diesen Fotos zu verfügen. Hat news networld internetservice GmbH Bedenken gegen die Rechtmäßigkeit an der Veröffentlichung eines Fotos, ist news networld internetservice GmbH berechtigt, von einer Veröffentlichung des Fotos abzusehen.

Die news networld internetservice GmbH übernimmt keinerlei Haftung für technische Defekte oder fehlerhafte Datenübertragungen.

Kommentare