Wetten, dass..? von

Hape sagt Absage ab

Entertainer Kerkeling legt sich zur möglichen Gottschalk-Nachfolge doch nicht fest

Wetten, dass..? - Hape sagt Absage ab © Bild: APA/Pessenlehner

Das große Rätselraten um die Moderation von "Wetten, dass..?" geht weiter. Als heißer Favorit gilt bisher Hape Kerkeling, der bereits Verhandlungen mit ZDF geführt hat. Kürzlich hat es jedoch geheißen, er habe dem Sender eine Absage erteilt. Und jetzt kommt die Absage der Absage.

Entertainer Hape Kerkeling (46) legt sich zur möglichen Nachfolge von Thomas Gottschalk als Moderator bei "Wetten, dass...?" weiterhin nicht fest. "Ich hab' gar nichts gesagt", erklärte er in der ZDF-Sendung "Markus Lanz".

Er verschweige allerdings nicht, dass er mit dem ZDF Gespräche führe . "Aber aufgrund der Tatsache, dass Thomas diese Sendung mehr oder weniger unfreiwillig abgegeben hat (...), finde ich es einfach nur legitim und richtig, solange er diese Sendung noch moderiert, öffentlich nicht darüber zu reden." Das ZDF gibt die Entscheidung über die Gottschalk-Nachfolge im Dezember bekannt.

Was heißt "Hape" eigentlich?
Wußten Sie eigentlich, woher der Name "Hape" kommt? Er setzt sich ganz einfach aus den beiden Vornamen des Schauspielers zusammen: HAns PEter! Wären Sie drauf gekommen?