Promi-Rätsel von

Wessen Sohn bin ich?

Der nicht mehr ganz so frisch aussehende Musiker ist der Sproß einer echten Ikone

Promi-Rätsel - Wessen Sohn bin ich?

Ein Mann um die 50 schlendert durch Beverly Hills. Doch es ist nicht irgendein Mann, sondern der Sohn einer echten Legende. Nicht umsonst wird er von den Paparazzi entdeckt. Dass er selbst ebenfalls Musiker ist, gerät dabei oftmals in den Hintergrund. Na, wissen Sie vielleicht schon, von wem die Rede ist?

John Charles Julian wurde am 8. April 1963 geboren. Seine Mutter ist Cynthia Powell, doch sein Vater und seine Stiefmutter sind noch viel berühmter. Am folgenden Bild sieht der Musiker, der sich selbst für seinen dritten Namen Julian als Haupt-Vornamen entschieden hat, seinem Vater übrigens verblüffend ähnlich.

Für alle, die es nicht ohnehin schon längst erraten haben, folgt nun die Auflösung: Es handelt sich um Julian Lennon, den ältesten Sohn der viel zu früh verstorbenen Beatles-Legende John Lennon.

Julian stammt aus Johns erster Ehe mit Cynthia Powell, die jedoch nicht lange hielt, da Stiefmama Yoko Ono ins Leben des Beatles trat. In den ersten Jahren war das Verhältnis von Vater und Sohn schwierig, doch vor allem kurz vor Johns Ermordung im Dezember 1980 war die Beziehung zwischen dem Teenager und seinem berühmten Dad besonders intensiv.

Julian Lennon ist selbst als Musiker tätig, seine Karriere verlief jedoch äußerst wechselhaft und konnte nicht annähernd an jene seines legendären Vaters heranreichen. Nach überwundener Alkohol- und Drogensucht komponiert der heute 51-Jährige aber immer noch fleißig Songs.

Kommentare