Werder-Profi Frings mit Kreuzbandriss: Teamspieler fällt für mehrere Monate aus

Kernspintomographie bestätigte Schwere der Blessur Frings: "Will so schnell wie möglich wieder spielen"

Deutschlands Fußball-Teamspieler Torsten Frings hat sich am im Testspiel beim SC Paderborn (1:2) einen Kreuzbandriss im rechten Knie zugezogen und wird voraussichtlich mehrere Monate ausfallen. Wie sein Klub Werder Bremen mitteilte, bestätigte eine in der Hansestadt durchgeführte Kernspintomographie die Schwere der Verletzung.

"Mein Ziel ist es ab sofort, so schnell wie möglich wieder für Werder zu spielen", sagte der 30-Jährige. Bereits im Jahr 2003 hatte sich Frings, damals noch Mittelfeldspieler von Borussia Dortmund, einen Kreuzbandriss im linken Knie zugezogen.

(apa/red)