Werder Bremen von

Neue Chance für Marko Arnautovic

Neo-Coach Robin Dutt stellt trotz Disziplinlosigkeit klar: "Er fängt bei null an"

Marko Arnautovic spielt im Bremen-Dress. © Bild: GEPA pictures/Witters/TayDucLam

ÖFB-Teamkicker Marko Arnautovic darf sich beim deutschen Fußball-Bundesligisten Werder Bremen unter Trainer Robin Dutt neu beweisen. "Marko hat eine Vorgeschichte mit dem Verein, nicht mit mir. Meine Einzelsicht ist: Er fängt bei null an", sagt der Neo-Coach in der "Kreiszeitung Syke".

Arnautovic war im April so wie sein Teamkollege Eljero Elia von Dutts Vorgänger Thomas Schaaf wegen Disziplinlosigkeit suspendiert worden.

"Beide bekommen ihre Chance", stellte Dutt klar. "Wenn sich nach einiger Zeit zeigt, dass ich gut mit ihnen arbeiten kann, ist es perfekt." Arnautovic wird von den Bremern so wie die ÖFB-Teamkollegen Sebastian Prödl und Zlatko Junuzovic nach Ende des Werder-Trainingslagers auf Norderney (1. bis 5. Juli) zurückerwartet.

Kommentare