Fakten von

Fußball: ÖFB-Team verlor in Weltrangliste einen Platz

Keine Veränderung in Top Ten

Österreichs Fußball-Nationalteam hat in der aktuellen Weltrangliste des Weltverbandes FIFA einen weiteren Platz verloren und liegt nun auf Rang 22. Die ÖFB-Auswahl wurde von Costa Rica, das nun 21. ist, überholt.

In den Top Ten gab es dagegen keinerlei Veränderung, es führt weiter Vizeweltmeister Argentinien vor Belgien und Kolumbien.

Die aktuelle FIFA-Weltrangliste (Stand 11. August 2016):
(1.) Argentinien 1.585 Punkte
(2.) Belgien 1.401
(3.) Kolumbien 1.331
(4.) Deutschland 1.319
(5.) Chile 1.316
(8.) Portugal 1.266
(7.) Frankreich 1.189
(8.) Spanien 1.165
(9.) Brasilien 1.156
(10.) Italien 1.155
(11.) Wales 1.137 *

Weiter:
(21.) ÖSTERREICH 875
(31.) Irland 800 *
(47.) Serbien 612 *
(118.) Georgien 318 *
(166.) Moldau 151 *

* = Österreichs Gruppengegner in der WM-Qualifikation für 2018

Die nächste FIFA-Weltrangliste erscheint am 15. September. ~

Kommentare