Weitere Runde für Spindelegger? Pröll schlägt ihn als zweiten NR-Präsident vor

ÖVP-Obmann lobt seinen Erfahrung und Kompetenz Defintive Entscheidung soll erst am Montag fallen

Weitere Runde für Spindelegger? Pröll schlägt ihn als zweiten NR-Präsident vor © Bild: APA/Pfarrhofer

ÖVP-Obmann Josef Pröll wird seinem Parlamentsklub vorschlagen, am kommenden Montag den Zweiten Nationalratspräsidenten Spindelegger neuerlich als Kandidaten der ÖVP für die diese Funktion zu nominieren. "Ich werde Michael Spindelegger für diese Funktion empfehlen, weil er dieses Amt bereits bisher überparteilich und souverän ausgeübt hat", so Pröll.

"Seine Erfahrung und Kompetenz machen ihn aus meiner Sicht zum besten Kandidaten der Volkspartei", stellte Pröll im Vorfeld der konstituierenden Sitzung des Nationalrats am nächsten Dienstag fest, in der die drei Präsidenten gewählt werden. In der SPÖ will sich Barbara Prammer neuerlich für die Funktion der Nationalratspräsidentin bewerben.

Die FPÖ hat für die Funktion des Dritten Präsidenten Martin Graf nominiert, der aber wegen seiner Mitgliedschaft in der Burschenschaft Olympia umstritten ist. Eine Mehrheit mit Stimmen aus FPÖ, ÖVP, SPÖ und BZÖ scheint aber gesichert zu sein. Die Grünen wollen ihren scheidenden Bundessprecher Alexander Van der Bellen als Gegenkandidaten ins Rennen schicken.

(apa/red)