Werbung

Weintipp der Woche: AN/2 - Anima Negra

Raffinierter Rotwein von Mallorcas neuem Kultweingut AN/2 2003: Callet, Manto Negro, Cabernetund Syrah

Weintipp der Woche: AN/2 - Anima Negra

Beim Genuss diesen Weines sollte man alle Vorurteile von Mallorca in Betracht ziehen. Umso größer wird die Überraschung ausfallen, denn dieser elegante Rotwein ist genau das, was man nicht erwartet.

Der AN/2 2003 ist eine Rotweincuvée aus Callet, Manto Negro, Cabernet, Syrah. Callet und Manto Negro sind traditionelle mallorquinische Rebsorten die besonders von älteren Stöcken hervorragende Ergebnisse brachten und im AN/2 für fruchtiges und erdiges Aroma verantwortlich sind. Cabernet Sauvignon und Syrah sind für Kraft und prägnante Tanninstruktur verantwortlich.

Weinbeschreibung
Die Cuvée performt raffiniert und überraschend elegant, schönes Granatrot mit einem Duft nach roten Waldbeeren und Cassis, auch eine feine Holzwürze macht sich bemerkbar. Die g'schmackige Würze findet man am Gaumen wieder, dazu gesellen sich ledrige und erdige Noten, ohne dass die Frucht verloren geht. Dennoch ist der Wein schlank genug, die Trinkfreude bleibt am Leben und man freut sich schon auf ein zweites Glas. AN/2 ist ein vielseitiger Speisenbegleiter und passt gut zu Rindsbraten oder auch zu stärker gewürtzen Nudelgerichten. Er macht aber auch solo viel Spaß.

Die Winzer
Die Macher dieses Weines (siehe Foto) genießen in der Weinwelt bereits gewissen Kultstatus. Fancesc Grimalt (33), Pere Ignasi Obrador (37) und Miquelàngel Gerdà (41) sind ein junges und unkonventionelles Team und sorgten mit (fast) reinsortigem Callet 1998 für Furore. Ihre Weine präsentieren sich stets charaktervoll und bodenständig. Die Basis ihres Erfolges sind heimische Rebsorten und Weinstöcke, die bis zu 80 Jahre alt sind. (red)

Der AN/2 2003 ist um 13,90 in Wagner's Vinothek erhältlich. Ebenso sein großer Bruder, der legendäre AN (Anima negra - schwarze Seele), um 22,80 Euro.

www.wagnerweb.at