Ausflugsziel von

Die Weingärten von Hochgrail:
Schilcher-Heimat und Wandergebiet

Nach Ausflügen in die Weinberge empfiehlt sich ein Buschenschank-Besuch. 6 Tipps.

Weingärten Hochgrail © Bild: ORF/ORF-Stmk/Regine Schoettl

Hier ist der Schilcher zuhause: Der Ortsteil Hochgrail in der weststeirischen Gemeinde St. Stefan ob Stainz beherbergt wunderbare Weingärten, die auf jeden Fall einen Besuch lohnen. Und danach ist ein Buschenschank-Besuch ein Muss.

THEMEN:

Es ist der „blaue Wildbacher“, der der ganze Stolz der Region ist. Diese Rebsorte wird in den Weingärten Hochgrail angebaut und zu Schilcher verarbeitet. Die Weingärten selbst liegen in der Gemeinde St. Stefan ob Stainz, genauer gesagt in dem Ortsteil Hochgrail. Es ist eine hügelige Landschaft, in der schmale Wege sanft bergaufführen und schöne Ausblicke über die weststeirische Hügellandschaft ermöglichen.

Der Schilcher

Der Wein, der hier angebaut wird, der Schilcher ist ein Wein mit hohem Säureanteil, der vor allem wegen seiner rubinroten Farbe unverwechselbar ist und die ganze Region prägt. Die Rebsorte des blauen Wildbachers wird auf einer Fläche von ca. 460 Hektar angebaut und auch nur Wein aus dieser Traube, die in der Steiermark angebaut wurde, darf sich Schilcher nennen.

Kein Wunder, ist der Schilcher in Hochgrail allgegenwärtig. Es gibt viele Buschenschenken, die zum Verweilen in dieser schönen Landschaft sowie natürlich auf ein Glaserl Schilcher sowie eine zünftige Bretteljause einladen.

Bretteljause mit Schilcher
© iStockphoto Bretteljause und Schilcher ist ein Muss, verweilt man in der Gegend

Zuerst wandern...

Ist man gestärkt, lasst sich die Gegend fabelhaft erwandern, so etwa am „Höllerhanslweg“, ein Weg nach einem Wunderdoktor benannt, der am Urin seiner Patienten Krankheiten diagnostizierte. Auch das Schloss Stainz ist ein durchaus interessantes Ausflugsziel in der Gegend.

...und dann: Die besten Buschenschenken in der Gegend, um Schilcher zu trinken:

  • Weingut Buschenschank Hiden Höllerhansl (Hochgrail 66, St. Stefan ob Stainz)
  • Buschenschank Machater (Gundersdorf 3, Ste. Stefan ob Stainz)
  • Weingut Weber (Lestein 73, St. Stefan ob Stainz)
  • Buschenschank Kugler (Sichartsberg 71, Ste. Stefan ob Stainz)
  • Winzerei Schober (Langegg an der Schilcherstraße 26, St. Stefan ob Stainz)
  • Weinbau Geiser – Buschenschank Tschankhiasl (Gubberg 35, St. Stefan ob Stainz)