Weihnachts-Charity im Wiener Gasometer:
Topacts, Stars & Gewinne für die Krebshilfe

Im "ECHO PARK" geben sich Stars ein Stelldichein Bei der Weihnachtslotterie ist jedes Los ein Gewinn

Weihnachts-Charity im Wiener Gasometer:
Topacts, Stars & Gewinne für die Krebshilfe © Bild: Michael Strasser

Mit einem Paukenschlag ist die Wiener Gasometer City in große Weihnachts-Charity zugunsten der österreichischen Krebshilfe/Pink Ribbon gestartet. Ex-Starmania-Stargast LIA setzte im neu eröffneten "ECHO PARK" den umjubelten Auftakt zu einem Star-Reigen, der bis zum 20. Dezember Top-Acts in die grüne Erholungsoase des Gasometers holt.

Bereits angekündigt haben sich Zwielicht, Stoika & Stojka, Alkbottle, Coshiva, Good, Bad’n Ugly u.v.m.

Für einen guten Zweck wird dem Besucher jedoch nocht mehr als das geboten: Im "ECHO PARK" feiert die Pink-Ribbon-Weihnachtslotterie ihr großes Debüt. Hauptsponsor Mitsubishi Motors sorgt neben den Unternehmen des Wiener Gasometers für einmalige Preise. Und das Beste: Mit der Teilnahme sind Sie in jedem Fall ein Gewinner, denn für jedes Los wird ein Preis garantiert. Gewinner ist gleichzeitig auch die österreichische Krebshilfe, der der Lotterie-Erlös direkt zu Gute kommt.

Programm der Weihnachts-Charity im ECHO PARK:

LIA am 13. November
Caroline Vasicek am 14. November (15.00 Uhr)
Zwielicht am 18. November
Stoika & Stojka am 19. November
Kasperl & Strolchi am 20. November (16.00 Uhr)
Horst Chmela am 22. November (11.00 Uhr)
Jengis am 25. November
Mauf am 26. November
KRIBU, der Zauberclown am 27. November (16.00 Uhr)
The Billy Rubin Trio feat. Lady S. am 27. November
Figure In Frame am 2. Dezember
Jenny Bell meets Hammer am 3. Dezember
Kasperl & Strolchi am 4. Dezember (16.00 Uhr)
Der Nikolo kommt am 6. Dezember (von 14 – 16.00 Uhr)
Horst Chmela am 6. Dezember (11.00 Uhr)
Alkbottle am 9. Dezember – und ihre Verewigung am „Walk of Stars“
Coshiva am 10. Dezember
Kasperl & Strolchi am 11. Dezember (16.00 Uhr)
Anik Kadinski am 12. Dezember
Perchtenlauf durch die Gasometer am 13. Dezember (16.00 Uhr)
Good, Bad’n Ugly am 16. Dezember
Hans Theessink am 17. Dezember
KRIBU, der Zauberclown am 18. Dezember (16.00 Uhr)
Agnes Palmisano am 18. Dezember
Mauf, Jengis & Jenny Bell bei der Abschlussgala am 20. Dezember

(red)